So melden Sie Ihr Kind in der Augustaschule an.

So läuft die Anmeldung ab:

•         Sie erhalten von der Stadt Dorsten einen Brief mit den Anmeldedaten 2021 und den Anschriften der Schulen.

•         Zum 01.08.2020 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September das 6. Lebensjahr vollendet haben.

•         Vereinbaren Sie ab dem 20.09.21 telefonisch einen Termin zur Anmeldung. Zu diesem Termin kommt Ihr Kind nicht mit.

•         Folgende Unterlagen müssen Sie dabeihaben:

1.   Brief der Stadt

2.   Vollmacht des zweiten Erziehungsberechtigten oder Negativbescheinigung bei alleinigem Sorgerecht.

3.   Personalausweis

4.   Impfausweis

5.   Geburtsurkunde

6.   ausgefüllte Anmeldeunterlagen (beim Wunsch nach einem Betreuungsplatz diesen unbedingt angeben und möglichst direkt Arbeitgebernachweis mit Wochentagen und Stunden für beide Erziehungsberechtigten abgeben)

Am Tag der Anmeldung wird ein Termin zum Kennlernspiel vereinbart. Im Beisein eines Elternteils kann das Kind altersgerechte Aufgaben lösen. Hier können noch offene Fragen geklärt werden. Zu diesem Termin gilt für Erwachsene die drei G-Regel.

Zurückstellung oder vorzeitige Einschulung:

Zurückstellung:

Schulpflichtige Kinder können aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr zurückgestellt werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin oder Schulleiter auf der Grundlage des schulärztlichen Gutachtens. Die Eltern sind anzuhören.

Vorzeitige Einschulung

Eltern, deren Kinder nach dem Stichtag (30.09.) noch nicht das 6. Lebensjahr vollendet haben, können einen formlosen Antrag an die Grundschule richten. Die Schulleitung entscheidet nach eingehender Beratung mit den Eltern über die Aufnahme des Kindes. Als Entscheidungshilfe kann die Schulleitung ein schulärztliches oder im Einzelfall auch ein schulpsychologisches Gutachten heranziehen.

Formulare für die Schulanmeldung - bitte ausfüllen